Sarah

Ich bin die Sarah; ich arbeite jetzt gut 2 Jahre in der ASBL bei den Pferden.

 

Ich selbst bin mit Pferden großgeworden da ich im Alter von 3 Jahren mit dem Reitsport begonnen habe, seitdem reite und mit Pferden zu tun habe.

 

Im Alter von 18 Jahren hatte ich einen schweren Autounfall weswegen ich notgedrungen die Schule beendete und mir eine Arbeit suchte. Wegen meiner Liebe zu Pferden war mir ganz klar, dass Pferde meine Zukunft bilden würden. Durch die ADEM kam ich auf die ASBL in die ich mich sofort vernarrte wegen der vielen verschiedenen Charaktere der Pferde.

 

Im Jahre 2011 kam ich dem ganzen Hof samt Pferde durch den Besuch einer „Porte Ouverte“ näher und trat in Kontakt mit Herrn Aendekerk. Nach dem ersten Jahr das ich als Benevolat absolvierte, stand für mich schon fest, dass ich diesen Job im Leben machen wollte. Dann war ich für knappe 5 Monate auf dem „Mutforterhaff“ und kam im September 2013 wieder zurück zu „meinen“ Pferden.

 

Ich liebe meine Arbeit die zu fast 100% in der Versorgung der Pferde liegt: ich füttere sie, mache die Boxen, bewege die Pferde und helfe während den Huifbed-Stunden.