Blond und robust: das trifft auf uns zu, die Haflinger. Im Gegensatz zu den Tinkern sind wir energischer, bei uns geht's zur Sache.

 

Apollo

Ich bin am 1ten  Mai 2003 geboren und der verspielte Haflinger-Araber-Mix.

Mit mir ist gut arbeiten doch manchmal dreht die Sicherung durch: auf der Wiese werde ich wieder zum Kleinkind und bocke was das Zeug hält. Meine Verspieltheit und Verschmustheit machen mich zu einem Liebling im Stall.

Mit meinem Stallnachbarn Henry bilden wir das Haflinger-Gespann in der normalen Kutsche sowie im Huifbed. Er übernimmt die meiste Arbeit (freiwillig und gerne). Unter dem Sattel laufe ich sehr gut.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Henry (Heinrich)

Der Chef im Stall bin ich: Henry, der reinrassige Haflinger, das älteste Pferd im Stall (nur Geburtsjahr bekannt: 1998) und doch eines der schönsten (finden einige).

Ich bin sehr launisch; entweder es passt mir oder nicht, was ich auch sehr gut zeige. Doch das ist nur Fassade denn wer meine harte Schale geknackt hat, dem bin ich ein treuer Freund.

Ich bilde nur mit Apollo ein Gespann; ob in der Kutsche oder im Huifbed, arbeiten tu ich eh gerne. Ich brauche immer eine Aufgabe, sowohl in der Kutsche als auch unter dem Sattel. Die Kutsche ziehen tu ich für mein Leben gerne, am allerliebsten fahre ich Slalom.