Im Mittelpunkt der De Leederwon asbl stehen die Pferde.

Jedes einzelne Pferd besitzt seine eigenen Charakterzüge und ist damit einzigartig. Die Pferde unterscheiden sich nicht nur durch Rasse und Aussehen sondern auch durch ihr Wesen.

 

Jedes Pferd bestimmt mit seinem individuellem Charakter welche Arbeit es leistet. Zusammen mit seinem jeweiligen „Partner“ läuft es in der normalen Kutsche und/oder im Huifbed:

·     die schwarzen Tinker Boxer und Sil bilden das aktuelleHuifbed-Gespann;

·     Henry und sein Boxennachbar Apollo sind das Haflinger-Gespann, die beiden werden ab und zu für dass Huifbed eingesetzt;

·     George und Viva, das neue Liebesglück im Stall, bilden ein Kutschen-Gespann und nebenbei ein Huifbed-Gespann;

·     zu guter Letzt das etwas kleinere Paar: die beiden Ponystuten Lenthe und Vera. Sie laufen in einer kleineren Kutsche.

Lenthes Fohlen, der graue Miniwallach Rocky ist noch nicht reif für die Kutschenarbeit; er gilt daher als das Maskottchen.